Sonntag, 24. Februar 2013

Ich bastel mir ein I-Pad...

Letzte Woche waren wir zum 50. Geburtstag bei einem Kollegen meines Lieblingsmannes eingeladen und er wünschte sich Geld für ein gewisses "Pad".

Die Idee war schnell geboren und dank Stampin Up war die Umsetzung wirklich einfach. 


Ein DIN A4 Cardstock in schwarz, mittig gefalzt, Ecken abgerundet, damit war das Grundgerüst schon fertig. Den Apfel habe ich mit einer der "Kreativen Konserven" ausgestanzt, büschen mit einer Kreis-Stanze "angebissen" und mit weiß an den Rändern gewischt. 

 Für den Innenteil habe ich einen Rahmen mit der neuen Papierschneidemaschine geschnitten, um die Geldscheine App-ähnlich darin zu dekorieren. Hinterklebt habe ich den Rahmen mit der Klarsichtfolie (S. 160 im Jahreskatalog), die schön fest ist und mit Dimensionals erhöht.


Das Geschenk ist sehr gut angekommen und es gab dafür einige Komplimente.

Noch einen schönen restlichen Sonntag und viele Grüße,
Regine

Kommentare:

  1. oh , das ist ja eine geniale Idee
    und auch bestens gelungen
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine wunderschöne Geschenkidee! *nachmachgut*

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen