Sonntag, 22. Januar 2012

Kellnerblöcke aufgehübscht

In den letzten Tagen habe ich mich auch mal ans Aufhübschen von sogenannten "Kellnerblöcken" gemacht. Man bekommt sie günstig im Auktionshaus mit E...
Ich habe immer gern einen Block dabei, um mir Ideen, Farbkombinationen o.ä. zu notieren oder einfach einen Einkaufszettel zu schreiben. 

Die Außenhülle habe ich aus Cardstock in Wildleder zugeschnitten, 21 x 14,2cm, und bei 7cm, 7,5 cm, 14,5 cm und 15cm an der langen Seite gefalzt. So ist mein Block schön geschützt. Die Vorderseiten habe ich mit Cardstock in 13,7 x 6,5cm beklebt und dann auf Flüsterweißem Cardstock in den Maßen 13,2 x 6 cm gestempelt.
Beim rechten Block habe ich mit dem neuen Stempelset Spiced Paisey gestempelt. Die Blütenform habe ich mit einer Antiken Klammer verziert.
Bei dem linken Block habe ich 2 Stempelsets gemischt, einmal wieder die Blütenform und eine weitere kleine aus dem Spiced Paisley und dazu den schönen Spruchstempel und die andere Blütenform aus dem Set Fürs Medallion.
Gestempelt habe ich in den Farben Wildleder, Aquamarin, Senfgelb und Farngrün.


Die Innenseiten habe ich mit dem schönen Schnörkel aus dem Set Kreative Elemente bestempelt.


Die einzuklappende Seite habe ich mit Cardstock in Senfgelb und Aquamarin beklebt, den ich vorher mit der Big Shot und der Prägeform Perfect Polka Dots geprägt habe.

Verschlossen werden meine Blöcke mit Klettpunkten.

Mein Tipp für Euch: Ab Donnerstag, dem 26.01.2012 gibt es bei Lidl günstige Klettpunkte!!
Ich werde mich auf jeden Fall damit eindecken.

Viele liebe Grüße, Regine

Kommentare:

  1. oh escht schön geworden, besonders die Farben gefallen mir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo SilviA, schön, dass es gefällt. Ich habe die Farben des neuen Designer-Papiers "Herbstnostalgie" aus dem Mini übernommen.

      Löschen